Wie du lernst kinderfreie Zeit zu genießen

Ulrike Haupt hat sich mit dem Thema beschäftigt: wie du als Mama nach der Trennung lernst, deine kinderfreie Zeit an den Papa-Kind-Wochenenden entspannt zu genießen.

Oh ja, ich erinnere mich noch gut an die ersten kinderfreien Wochenenden, nach meiner Trennung. Ich fühlte mich leer, wusste nichts mit meiner freien Zeit anzufangen und konnte es kaum erwarten meine Kinder wieder in die Arme zu schließen. Natürlich ging es ihnen gut und mir war extrem wichtig, dass sie mit ihrem Papa Zeit verbringen, dennoch fühlte ich mich anfangs seltsam leer und einsam.

Ulrike hat sich diesem Thema gewidmet und für Mütter, die mit ihren Gefühlen und Gedanken an den Papa-Kind-Wochenenden kämpfen, einen Kurs entwickelt. Wenn dich das interessiert, schau hier vorbei: https://form.jotform.com/210306591715047

Als Podcast-Folge #069 auf SoundCloud | iTunes | Spotify

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht.

  • die gute Nachricht: der Kurs ist mit 89,- € nahezu geschenkt.
  • die schlechte Nachricht: es gibt nur 3 Plätze. Du musst dich also beeilen.

Ich habe Ulrike interviewt. Daraus sind ein Podcast und ein YouTube-Video entstanden.

Schaue dir 2 Gratis-Interviews von 3 Top-Experten an. Erfahre, welche Kapitalfehler in Patchworkfamilien passieren und in welche Fallen du tappen kannst.

Dieser Beitrag könnte ich ebenfalls interessieren: Patchwork-Burnout: Ich brauche eine Auszeit!

Schreibe einen Kommentar