Die Patchwork-Expertin Eva-Maria Herzog im Interview

Eva kennt Patchwork von Anfang an. Im Interview erzählt sie, wie sie unter schwierigen Patchwork-Familienverhältnissen gelitten hatte, auch später selbst als Mutter von drei Kindern. Sie war in einem Hamsterrad, das sich nicht mehr stoppen zu lassen schien, die finanziellen Sorgen wuchsen ihr über den Kopf. Sie war hoffnungslos in ihrer persönlichen „Patchwork-Familienhölle“ gefangen. (mehr …)
Angst vor Ablehnung

Die Angst vor Ablehnung und warum sie uns lähmt

Ich glaube nahezu jeder Mensch hat Angst vor Ablehnung. Mit Ausnahme der wenigen Psychopathen auf diesem Planeten, denen es vollkommen egal ist, was deren Mitmenschen von ihnen denken. Die Angst vor Ablehnung ist ein zentrales Thema in Patchworkfamilien und sie ist auch mein zentrales Thema. Sie taucht immer mal wieder auf. Heute ganz besonders. Ein Streit rief sie hervor. Ein heftiger Streit, der mich tief getroffen hat und an meinen Grundfesten rüttelt. (mehr …)
Patchwork-Burnout Eine Frau nimmt eine Auszeit

Patchwork-Burnout: Ich brauche eine Auszeit!

Obwohl draußen die Sonne scheint, der Frühling erwacht, liege ich gerade lieber auf dem Sofa herum. Ich liebe Sonntage. An denen mache ich am liebsten nur das, wonach mir gerade der Sinn steht. Schreiben, lesen, gemütlich Tee trinken und meinen Gedanken freien Lauf lassen. Aber nicht immer genügt der Sonntag als Auszeit. Manchmal brauche ich mehr Zeit, um mich zu regenerieren und so dem nächsten Patchwork-Burnout vorzubeugen. (mehr …)
vaterersatz

Vaterersatz gesucht: Mein Kind wünscht einen Papa

Karina* ist eine junge alleinerziehende Frau mit einer neunjährigen Tochter, die einen Vaterersatz sucht. Seit fünf Jahren besteht nun schon kein Kontakt mehr zum Vater ihrer Tochter. Er wollte bzw. will keinen Kontakt zu ihr. Es gab viele Gespräche bei einer Familienberatung, aber ein Treffen zwischen Vater und Tochter kam nie zustande. Karina schreibt, dass er in all den Sitzungen nicht ein einziges Mal nach seiner Tochter gefragt hatte. (mehr …)